Herbstdrill 2022 - Die Kraichgauer Kampfsudler - Landsknechte und Marketenderinnen, die nicht nur mit Schwert und Hellebarde sondern auch mit dem Kochlöffel kämpfen

< Menue
Direkt zum Seiteninhalt

Herbstdrill 2022

Berichte + Bilder
BOL Drill in Staufen
Nachdem es im Frühjahr leider nicht geklappt hat, fand Mitte September ein Drillwochenende im südbadischen Staufen statt. Auf dem großzügigen Wiesengelände kamen knapp 150 Landsknechte und Marketenderinnen zusammen um gemeinsam an den Waffen zu üben. Das Wetter war recht durchwachsen und am Samstag Nachmittag waren alle auf dem Übungsgelände komplett durchnässt. Doch der Sonntag blieb trocken und so konnte die Abschlussschlacht wie geplant übder die Bühne gehen. Mit einer "Nürnberger Rose" fand das gelungene Wochenende seinen schönes Ende.
Bei der "Nürnberger Rose" bilden die auf den Schultern aufgelegten Spieße unterstützt von Hellebarden und in der Mitte Bidenhändern eine mehr oder weniger stabille Plattform. Nachdem die Landsknechte in die Knie geganden sind, steigt der Fähnrich in die Mitte und wird auf Schulterhöhe angehoben. Schließlich beginnt sich die Plattform zu drehen und die Fahne wird geschwenkt.
Zurück zum Seiteninhalt